Jugendsozialarbeit

 

Beschreibung: http://www.sfz-ush.de/j3/images/AWO-Logo-neu-200904-3.bmp

Laura Stefani
Sozialarbeiterin (B. A.)

Lisa Franke
B. A. Bildungswissenschaften

Sprechzeiten

Montag - Donnerstag: 8.00 bis 17.00 Uhr

Freitag: 8.00 bis 15.00 Uhr

Nach Absprache sind Termine auch außerhalb der Sprechzeiten möglich.

Sprechzeiten

Montag - Mittwoch: 8.00 - 13.30 Uhr

Donnerstag: Homeoffice

Nach Absprache sind Termine auch außerhalb der Sprechzeiten möglich.

Telefonnummer: 089-374 266 119
Mobil: 0177-863 39 79

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 089-374 266 119
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nicole Maurović
Sozialarbeiterin (B. A.)

 

 

-------------------IN ELTERNZEIT------------------

 

 

035A6382.jpg 035A6424.jpg

Laura Stefani, Nicole Maurović mit Naila

 

Wir arbeiten im Netzwerk mit:

Ziel ist die bestmögliche Unterstützung des Kindes. Die Vermittlung von Lebenskompetenz und Strategien, um die Schule und den Alltag besser bewältigen zu können, steht im Mittelpunkt.

 

Geplante Projekte sind unter anderem:

  • gesunder Pausenverkauf
  • Sozialkompetenztraining
  • Medienkompetenztraining
  • verschiedene Pausenprojekte
  • individuelle Projekte für einzelne Kinder und Jugendliche
  • Prävention von sexuellem Missbrauch
  • Suchtpräventionsprojekt

Projekte_JAS.gif

 

Die Säulen der Jugendsozialarbeit:

 

Die Jugendsozialarbeit (JAS) unterstützt Eltern, sowie Kinder und Jugendliche in unterschiedlichen Angelegenheiten:

·         Schwierigkeiten in der Schule (Lernen, Konflikte mit Schülern, Schulangst, etc.)

·         Schwierigkeiten in der Familie (Alltägliches, Konflikte, Trennung, Erziehungsfragen, etc.)

·         Unterstützung und Begleitung bei Behördengängen:

o    Jobcenter, Jugendamt, Migration & Asyl,

o    Fragen zu Antragstellungen

·         Vermittlung zu Einrichtungen:

o    Horte, MiBs & HPTs, Kinder- und Jugendpsychiatrische Praxen, Jugendamt

·         Vermittlung und Begleitung zu Beratungsstellen

o    Wohnungsnot, Sucht, Essstörungen, Gewalt in der Partnerschaft, Trennung und Scheidung, Haushaltsunterstützung, etc.)

·         Hilfe bei Krisen

Die JAS ist ein freiwilliges Angebot der Jugendhilfe. Die Arbeit ist vertraulich und unterliegt der Schweigepflicht.

Gerne können wir einen Termin in der Schule finden oder auch bei Ihnen Zuhause.

Bei Fragen oder Unterstützungswunsch rufen Sie uns gerne an.