Kooperationsklassen

Dabei handelt es sich um Klassen, in denen drei bis sechs Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf gemeinsam mit Hauptschülern unterrichtet werden. Die Klasse wird von Studienräte/innen im Förderschuldienst unterstützt, um durch gezielte Hilfestellungen den Verbleib an der Regelschule zu ermöglichen.

  • Kooperative Begleitung für Lehrkräfte der Volksschule