Besuch des mobilen Schultheaters

Im Mai besuchte uns das mobile Schultheater mit dem Stück „Hab mich lieb“. In dem Theaterstück geht es um die zwei Jugendlichen Marilies und Jakob (toll gespielt von Jessica Schilling und Ole Bosse) die sich ineinander verlieben. Obwohl sie sehr unterschiedliche aufgewachsen sind, verstehen sie sich sehr gut und genießen ihre Beziehung. Erst als Jakob sich einbildet, dass Marilies ihn betrügt, gerät das ganze aus dem Ruder. Während des Stücks werden immer wieder Themen der sexuellen Aufklärung (z.B. Veränderung des Körpers, Verhütung, usw.) angesprochen, verständlich erklärt und mit den Schülerinnen und Schülern darüber diskutiert.

Den beteiligten Schülerinnen und Schülern hat der Theaterbesuch sehr viel Freude bereitet und er war darüber hinaus auch sehr lehrreich. In den Gesprächen mit den Schülerinnen und Schülern kamen auch Fragen auf, die so vielleicht nicht mit den Eltern oder der Lehrerin/dem Lehrer besprochen worden wären. Durch ihre offene und ungezwungene Art brachten die beiden Schauspieler den Schülerinnen und Schüler wichtige Punkte verständlich näher.

Wir bedanken uns bei Jessica Schilling und Ole Bosse für die tolle Darbietung und freuen uns auf einen erneuten Besuch des mobilen Schultheaters.

K1600_IMG_20190520_110303.JPG

K1600_IMG_20190520_103105.JPG